Wir haben noch geschlossen und öffnen heute ab 09:00
Holtz Moto Logo
Freitag, 5. Februar 2021

HAYABUSA 2021

Ultimate Sport: Suzuki präsentiert neue Hayabusa

Bensheim, 05. Februar 2021 – die Hayabusa der neuen Generation wurde nicht nur mit dem Ziel entwickelt, ein noch höheres Maß an ultimativer Leistung bei gleichzeitiger Einhaltung der strengen Euro-5-Abgasnormen zu erreichen, sondern auch, um die Herzen ihrer treuen Fans und all jener zu erobern, die ein Auge auf die herausragende Schönheit und ihr neues Design geworfen haben. Seit der ersten Markteinführung im Jahr 1999 hat die Hayabusa ihren Fahrern durchgängig eine höhere PS-Zahl und ein höheres Drehmoment geboten als andere Sportmotorräder, bei Motordrehzahlen von bis zu 6.000 U/Min. Die neue Hayabusa führt ihr Vermächtnis als ultimatives Sportmotorrad nahtlos fort.

The Refined Beast
Das Designkonzept für das neue Äußere der Hayabusa lautet „The Refined Beast“. Ziel war es, die Intelligenz der elektronischen Steuersysteme, die das Fahrgefühl verbessern und auf ein ganz neues Niveau heben, visuell auszudrücken und gekonnt mit dem neuen Äußeren ein außergewöhnliches Geschöpf zu vereinen, dessen Haltung vor Kraft, Leistungsfähigkeit, Selbstsicherheit und einer scharfen Wahrnehmungsgabe strotzt. Das Ergebnis ist ein Tribut an den japanischen Wanderfalken, dem Namensgeber der Hayabusa.

Die neue Hayabusa präsentiert sich in drei Farbvariationen. Das schwarze Modell wartet mit goldenen Highlights auf, um einen speziellen Effekt und einen Hauch von Luxus zu erzeugen.
Die silberne Variante, erhält durch einen edlen Silberton ein futuristisches Äußeres, das durch die roten Highlights noch kraftvoller wirkt. Die weiße Hayabusa repräsentiert mit ihren blauen Farbakzenten den Geist von Suzuki.

Das Herzstück der Hayabusa
Bei den Optimierungen, die am legendären 1.340 cm³ flüssigkeitsgekühlten Vierzylinder-Reihenmotor für die neue Hayabusa vorgenommen wurden, standen folgende Konstruktionsziele im Mittelpunkt:

  1. Weitere Verbesserung von Haltbarkeit und Langlebigkeit.
  2. Erreichen einer größeren Leistung und eines höheren Drehmoments bei einer reibungsloseren Abgabe über den niedrigen bis mittleren Drehzahlbereich hinweg.
  3. Umsetzung der neuesten elektronischen Steuersysteme, die dazu beitragen, das Selbstvertrauen des Fahrers zu steigern und ein noch angenehmeres Fahrerlebnis bieten.
  4. Erfüllung der Euro-5-Abgasnormen, ohne Kompromisse bei der Höchstgeschwindigkeit eingehen zu müssen.


In Bezug auf die Gesamtperformance ist die neue Hayabusa in der Lage, ihre Vorgängerinnen in den meisten alltäglichen Situationen zu übertreffen. Auch wenn die Spitzenleistung zwischen der ersten und der zweiten Generation liegt, verleihen die präzisen Anpassungen am Motor und die Einführung der neuesten elektronischen Steuertechnologien der Hayabusa einen Vorteil in den Drehzahlbereichen, die der Fahrer am häufigsten verwendet. Die Zeit über eine Viertelmeile ist dieselbe, wie bei der zweiten Generation, und das neue Modell erreicht mühelos die werkseitig beschränkte, nominelle Höchstgeschwindigkeit von 299 km/h.

Suzuki Intelligent-Ride-System
Die Hayabusa verfügt über eine optimierte neue Version des Suzuki Intelligent-Ride-Systems (S.I.R.S.); hierbei handelt es sich um eine leistungsstarke Reihe an elektronischen Systemen, die mit dem Ziel entwickelt wurden, die Leistungseigenschaften zu verbessern, um den Anforderungen des Moments gerecht zu werden und die Hayabusa kontrollierbarer und vorhersagbarer zu machen.

• Suzuki Drive-Mode-Selector-Alpha (SDMS-a) mit einer Auswahl an 3 werkseingestellten und 3 benutzerdefinierbaren Modi:

- Motion-Track-Traction-Control-System (10 Modi + AUS)

- Power-Mode-Selector (3 Modi)

- Bidirektionales Quick-Shift-System (2 Modi + AUS)

- Anti-lift-Control-System (10 Modi + AUS)

- Engine-Brake-Control-System (3 Modi + AUS)

• Active Speed-Limiter (erstmalig in der Motorradbranche)

• Launch-Control-System (erstmalig bei einem Suzuki Motorrad mit 3 Modi)

• Emergency-Stop-Signal (erstmalig bei einem Suzuki Motorrad)

• Suzuki Easy-Start-System

• Low-RPM-Assist

• Cruise-Control-System

• Combined-Brake-System

• Motion-Track-Brake-System

• Slope-Dependent-Control-System

• Hill-Hold-Control-System


Die neue Hayabusa ist in Deutschland ab Anfang April 2021 bei den Vertragshändlern verfügbar. Die UVP der Suzuki Deutschland GmbH beträgt: 18.490,- Euro, zzgl. Überführungskosten

Zurück zur Übersicht

Weitere News

  • 23.04.2021 00:00:00
    The Beauty of naked Aggression – Save the date: 26. April 2021
    The Beauty of naked Aggression – Save the date: 26. April 2021 Seien Sie dabei und verfolgen Sie die Online-Premiere der neue...

    Details anzeigen
  • 11.02.2021 00:00:00
    Unboxing Hayabusa
    Die erste Hayabusa ist in Bensheim gelandet. SUZUKI Deutschland zeigt uns die ersten Aufnahmen! https://fb.watch/3B224poXZR/

    Details anzeigen
  • 01.01.2021 00:00:00
    SYM - neu bei HOLTZ MOTO
    Die ersten SYM Neufahrzeuge sind eingetroffen. Mit dem Fiddle 125i LC mit ABS und Abgasnorm E5 und der bekannten Marke SYM star...

    Details anzeigen